Bahngastronomie.

Als Bahngastronomieunternehmen legen wir grossen Wert auf qualitative, hochwertige und vorwiegend aus der Schweiz stammende Produkte. Sämtliche Gerichte werden ohne Geschmacksverstärker hergestellt. Wir unterstützen den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber unserer Umwelt.  

Die SBB.

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) sind seit Jahren unser grösster Auftraggeber. Aktuell bewirtschaften wir insgesamt 101 SBB Speisewagen, 24 SBB Bistros und 115 SBB Minibars. Je nach Strecke werden Service am Platz, Bedienung im Speisewagen oder Bistro und Take-away angeboten.

 

Die SBB Restaurants und SBB Bistros sind jeweils von 6.30 bis 21.00 Uhr geöffnet. Die SBB Minibars verkehren auf ausgewählten Strecken zwischen 6.30 und 19.00 Uhr.

 

  

  

  

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier

SNCF.

Täglich bedienen wir die Bordbistros der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF auf der Strecke Mailand–Paris und retour. Die Bordbistros bieten eine Vielzahl kleiner kulinarischer Köstlichkeiten wie Sandwiches, warme und kalte Gerichte, Salate, Getränke und Snacks. Eine saisonale Karte sorgt für Ergänzung durch französische und italienische Spezialitäten.

 

 

 

 

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier

Zentralbahn.

Wir betreiben vier Bistros der Zentralbahn und bieten beispielsweise verschiedene Frühstücksangebote, saisonal wechselnde Menüs, Klassiker und regionale Spezialitäten an. Ganz nach dem Motto: Einfach gemütlich.

  

Die Bistros sind wie folgt im Betrieb:

Ab Luzern stündlich von 8.05–15.05 Uhr

Mai bis Oktober: 8.05–16.05 Uhr


Ab Interlaken stündlich von 10.04–17.04 Uhr

Mai bis Oktober: 10.04–18.04 Uhr

  

 

 

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier

TGV Lyria.

In den TGV-Zügen bedienen wir die Reisenden der 1. Klasse zwischen Genf, Lausanne, Bern und Zürich nach Paris mit einem persönlichen Service am Platz. Dieser beinhaltet eine Auswahl an Zeitschriften in verschiedenen Sprachen, diverse Verpflegungsmöglichkeiten sowie warme und kalte Getränke. Für den kleinen oder grossen Hunger steht ein Bistrowagen mit einem breiten Angebot an warmen und kalten Gerichten für die Konsumation während der Fahrt oder zum Mitnehmen bereit. Die Lyria SAS ist eine Tochtergesellschaft der SNCF (74%) und den SBB (26%).

 

  

  

 

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier

SBB Catering 3.0.

Es ist angerichtet! Testen Sie ab dem 30. September 2016 auf ausgewählten Strecken das neue Bordgastronomie-Konzept SBB Catering 3.0.

 

Veränderte Kundenbedürfnisse als Grundstein.

 

Über die letzten Jahrzehnte hat sich die Bahngastronomie stark verändert. War die erste Bahn-Catering-Generation primär der sozialen Elite vorbehalten, haben es technische Fortschritte und Innovationen möglich gemacht, ab den 1950er-Jahren sämtliche Kunden mit erschwinglichen Speisen auf längeren Reisen zu verpflegen. Doch die Bahnfahrten wurden immer kürzer, die Essgewohnheiten unserer Kunden haben sich verändert und das Verpflegungsangebot an den Bahnhöfen hat immer mehr an Bedeutung gewonnen. So wurde es Zeit, diese zweite Generation der Bahngastronomie zu überdenken und die reine Verpflegung zu erweitern durch den wahren Wert der Gastronomie: die Gastfreundschaft! Willkommen im neuen SBB Catering 3.0!

Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier